Equal Care


Was ist Care-Arbeit?

Care-Arbeit, Sorgearbeit, Reproduktionsarbeit: es gibt viele Namen für den Tätigkeitsbereich außerhalb der Lohnarbeit. Definitionen und Erläuterungen, was genau damit gemeint ist, gibts hier.

Mental Load

Die mentale Belastung durch das Management von Care-Arbeit ist enorm und liegt bei (heterosexuellen) Paaren oft bei der Frau*. Wie kommt der Mental Load zustande? Warum tragen ihn oft Frauen*?

Equal care erreichen

Wie kann es gelingen, die Sorgearbeit in der Familie besser zu verteilen? 

Welche Tools gibt es, die dabei unterstützen können?


Netzwerk Care Revolution

INITIATIVE

Netzwerk Care Revolution

Diese Care-Bewegung ist ein Zusammenschluss von Menschen aus der sozialen Reproduktion mit dem Ziel, grundlegende Veränderungen hin zu einer bedürfnisorientierten Care-Ökonomie anzustoßen.

Equal Care Day am 29.02.2020

INITIATIVE

Equal Care Day

Die Initiative ist das Dach für alle Veranstaltungen rund um den 29. Februar/1. März 2020 zum Thema Care-Arbeit. Das Ziel: auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care Arbeit aufmerksam machen. 

Die Lüge über das Mutterglück

FEATURE (20/12/2018)

DLF / Katja Bigalke

Mythos Mutterinstinkt - das Rollenbild der Mutter ist weiterhin von hohen Erwartungen geprägt. Was hat sich seit #regrettingmotherhood verändert? DLF-Sendung verfügbar bis Juli 2019.


Steinzeit equality neu entdeckt

ARTIKEL (03/04/2019)

watson.ch / Annika Bangerter

Männer auf Jagd, Frauen in Höhle? Moderne archäologische Forschung findet keine Hinweise auf Validität dieser Annahme. Brigitte Röder, Professorin für Ur- und Frühgeschichte an der Universität Basel, im Interview.

Unterschiedliche Sauberkeitsstandards?

ARTIKEL (19/04/2016 )

analyse&kritik / Sarah Speck

Wie heterosexuelle Paare sich über die ungleich verteilte Hausarbeit belügen.

Ein Artikel von Sarah Speck über die Ergebnisse einer Studie zum Mythos 50:50.

Lebensratgeber: Mann+Feminist

ARTIKEL (16/04/2019)

SPON / Margarete Stokowski

Ein "Servicetext zur Frage: Wie können Männer Feministen sein? Die Liste ist unvollständig und die Reihenfolge egal. Erledigen Sie so viele Punkte wie möglich, dann sind Sie auf der sicheren Seite."